Willkommen bei modus | blog!

Im Rahmen von modus|blog wollen wir zukünftig  Erkenntnisse aus unseren Projekten vorstellen und tiefere Einblicke in unsere Forschungsergebnisse geben. Auch Gastbeiträge zum Thema (De)radikalisierung werden hier veröffentlicht.

 

Über unseren modus|blog möchten wir ins Gespräch kommen – mit Entscheidungsträger*innen, gesellschaftlichen Gruppen und Akteuren, mit Kolleg*innen aus der Wissenschaft und mit der interessierten Öffentlichkeit.

Zukünftig werden wir hier Ergebnisse und Themen aus den laufenden Projekten vorstellen. Die kommenden Wochen sind zunächst ABAT gewidmet, unser Projekt „Aktuelle Begriffe, Akteure und Trends in der Online Kommunikation der Peripherie des Extremismus“. Ziel von ABAT ist es, zunächst zentrale Begriffe des salafistischen Denkens und ihre Einbettung in aktuelle Narrative und Diskursstränge auf YouTube zu analysieren und daraus möglichst zeitnah praxisrelevantes Wissen zu generieren sowie Trends zu identifizieren. Praktiker*innen der Radikalisierungsprävention werden von Beginn an aktiv in das Projekt miteinbezogen, um die Relevanz der Analysen mit den alltäglichen Erfahrungen und Herausforderungen der Arbeitspraxis abgleichen zu können.

Ihr Beitrag bei modus | blog

Forschen Sie an den Themen Deradikalisierung, Extremismus, Counter oder Alternativen Narrativen oder P/CVE? Dann schicken Sie uns gern Ihren Beitrag zu  modus|blog!

 

Nach kurzer Prüfung veröffentlichen wir Ihren Beitrag und teilen ihn mit unseren Partner*innen und Follower*innen. Gerne publizieren wir auch Beiträge, die schon auf anderen Plattformen oder auf anderer Sprache veröffentlicht wurden. Dafür müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein:

 

  • Der thematische Schwerpunkt sollte im weitesten Sinne im Zusammenhang mit Deradikalisierung, Radikalisierung oder Extremismus stehen.
  • Der Beitrag sollte wissenschaftlich fundiert und gleichzeitig für eine breite Öffentlichkeit interessant und lesbar sein.
  • Der Umfang sollte zwischen 1000 und 1500 Wörtern betragen.

 

Wenn Sie Interesse haben auf unserem Blog einen Beitrag zu veröffentlichen und Ihren Forschungsergebnissen und Ideen eine Plattform zu geben, wenden Sie sich bitte für mehr Informationen an: info@modus-zad.de.

 

Unsere Aufforderung richtet sich explizit auch an junge und Nachwuchsforscher*innen, denen wir hier die Möglichkeit zur Vorstellung ihrer Forschung/Ideen geben möchten!