Es geht weiter! Unser Podcast: modus I extrem

Es geht weiter! Unser Podcast modus I extrem startet mit der 2. Staffel. Vor der Veröffentlichung der neuen Folge haben wir die Macher*innen des Podcasts Julia Straßer und Sören Musyal interviewt um einen ersten Einblick in die neuen Folgen zu erhalten.

KorRex | Die Netzwerkkarten – Methodik und erste Ergebnisse

Die Netzwerkgraphen zugrundeliegende Idee ist nicht neu in den Sozialwissenschaften, erfuhr aber in der jĂŒngsten Vergangenheit einen erheblichen Bedeutungszuwachs. Schließlich lassen sich mit ihrer Hilfe komplexe Strukturen in der Online-Kommunikation veranschaulichen.

Das Projekt KorRex | Anlass und Vorgehen

Inwiefern und wie genau sich die „Creators“ deutschsprachiger YouTube-Videos von ihren englischsprachigen Counterparts inspirieren lassen, ist eine bislang noch unbeantwortete Frage. Dies gilt besonders fĂŒr diejenigen, die radikale oder extremistische Inhalte ĂŒber das Medium verbreiten. Konkrete Fragen, die in diesem Zusammenhang beschĂ€ftigen, sind: Gibt es

Lockdown! – Verschwörungsmythen und Manipulation in der Corona-Pandemie

Gerade junge Menschen leiden unter den EinschrĂ€nkungen der Pandemie und haben das GefĂŒhl, bei politischen Entscheidungen kaum eine Rolle zu spielen. In der coronabedingten „erzwungenen Isolation“ verbringen sie viel Zeit in den sozialen Netzwerke und kommen vermehrt Verschwörungsmythen in BerĂŒhrung.

Book review: Weaponized Words

In his debut book Weaponized Words: The Strategic Role of Persuasion in Violent Radicalization and Counter-Radicalization, Kurt Braddock focuses on the role of narratives and persuasive techniques in countering and preventing violent extremism (P/CVE).