Podcast: modus I extrem – Die achte Folge ist online

 

Mit der weltweiten Pandemie verbreitet sich nicht nur das Corona-Virus in Windeseile; Fake News und Verschwörungserzählungen sind zu seinem festen Begleiter geworden – überall auf der Welt.

Aber was bedeuten diese Entwicklungen eigentlich und was steckt hinter dem Verschwörungsglauben? Wieso begleiten uns gerade zu Corona so viele Verschwörungsmythen, wie gefährlich sind sie für die Demokratie und wie hoch ist durch sie das Radikalisierungspotential?

 

In der heutigen Folge von modus|extrem sprechen wir mit Pia Lamberty. Sie ist Psychologin und und Expertin für Verschwörungserzählungen und forscht seit einigen Jahren dazu. Zusammen mit Katharina Nocun hat sie im Mai 2020 das Buch: „Fake Facts – Wie Verschwörungstheorien unser Denken bestimmen“ veröffentlicht.

Der Podcast erscheint im zweiwöchentlichen Rhythmus. Er kann bei Spotify, Apple Podcasts und deezer abonniert werden.