AKTUELLE STELLENAUSSCHREIBUNGEN

Wir bieten für die Unterstützung eines medienpädagogischen Projektes im Themenfeld Empowerment ab 01.01.2021 eine befristete Stelle (Arbeitsort Berlin) als:

 

Mitarbeiter (m/w/d) „Pädagogische Mitarbeit“, TVÖD EG 11 mit 29 Stunden/Woche

 

Aufgaben:

  • Mitwirkung bei der Entwicklung und Umsetzung eines medienpädagogischen Konzeptes zur Begleitung einer interkulturellen und interreligiösen weiblichen Jugendredaktion
  • Aufbau einer interkulturellen und interreligiösen weiblichen Jugendredaktion
  • Medienpädagogische Begleitung bei der Konzeption und Erstellung verschiedener Medieninhalte für Social-Media Plattformen
  • Mitwirkung bei der Entwicklung und Umsetzung von „Screening Workshops“ und öffentlichen Präsentationsformaten.
  • Mitarbeit beim Aufbau eines Netzwerkes von Kooperationspartnern

 

Anforderungen

  • Akademischer Abschluss in (Medien-)Pädagogik und/oder Soziale Arbeit
  • Erfahrungen in der politischen Bildungsarbeit sowie medienpädagogischen Arbeit mit Jugendlichen
  • Kenntnisse im Nutzungsverhalten von Jugendlichen im Bereich Social-Media
  • Idealerweise Kenntnisse zu (Propaganda-)Strategien extremistischer Akteure
  • Kenntnisse in der Nutzung moderner Kommunikationsmittel
  • Sichere Kenntnisse in MS Office
  • Hohes Maß an Kommunikationsfähigkeit, Verlässlichkeit, Authentizität, Empathie interkultureller Kompetenz und Konfliktfähigkeit
  • Fähigkeit zur sicheren Präsentation des Projektes in Wort und Schrift in deutscher und englischer Sprache
  • Freundlichkeit und Teamfähigkeit, Organisationsfähigkeit, Engagement
  • Bereitschaft zum Reisen innerhalb von Deutschland

 

Wir bieten:

  • Ein multiprofessionelles Team
  • Mitwirkung in einem gesellschaftlich relevanten Themenfeld
  • Flache Hierarchien
  • Flexible und familienfreundliche Arbeitszeitregelungen
  • Weiterbildungsmöglichkeiten und Supervision
  • Entwicklungsmöglichkeiten innerhalb der Organisation
  • Eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit

 

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung per E-Mail an bewerbung@modus-zad.de.

 

Gerne können Sie sich initiativ bewerben. Senden Sie uns hierzu eine Bewerbung mit aussagekräftigem Motivationsschreiben (eine Seite), tabellarischem Lebenslauf (ggf. inkl. Publikationsverzeichnis) und bisherigen Studienabschluss- bzw. Arbeitszeugnissen in einem PDF-Dokument per E-Mail an bewerbung@modus-zad.de.

Infos für Ihre Bewerbung

Anschrift

Modus – Zentrum für angewandte Deradikalisierungsforschung gGmbH
Alt-Reinickendorf 25
13407 Berlin
E-Mail: info@modus-zad.de

Bewerbung

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung per E-Mail an bewerbung@modus-zad.de.